Anzeichen einer Schwangerschaft

Anzeichen für eine Schwangerschaft

Viele Frauen wünschen sich zum vollkommenen Glück ein Baby. Eigener Nachwuchs macht die Liebe für viele Ladys und Paare im Allgemeinen perfekt und krönt diese liebevolle Leidenschaft zueinander mit einem Baby. Doch viele Frauen wissen nicht, wie sie die Anzeichen einer Schwangerschaft deuten sollen, um letzten Endes in Erfahrung zu bringen, ob die Schwangerschaft oder der Wunsch schwanger zu werden wirklich geklappt hat oder nicht. Genau deswegen ist es umso wichtiger, die vielen Anzeichen einfach mal genauer zu betrachten, damit Sie abwiegen können, ob eine Schwangerschaft im Raum steht oder nicht.

Anzeichen für eine Schwangerschaft
©khosrork – Fotolia.com

Doch nicht vergessen, letzten Endes können Symptomatiken auch aufgrund von „Scheinschwangerschaften“ kommen oder weil der Wunsch so groß ist, dass sich viele Frauen etwas einreden. Auch bei einem positiven Schwangerschaftstest sollte man zur Sicherheit einen Termin beim Frauenarzt machen, denn am Ende kann es nur dieser bestätigen. Trotzdem gibt es natürlich Anzeichen, die schon deutlich aufzeigen, dass eine Schwangerschaft bevorstehen kann.

Die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft im Überblick

Jede Frau, die schwanger war, kennt gewisse Anzeichen, die zumindest schon im Vorfeld ein wenig dafür gesprochen haben, dass eine Schwangerschaft im Raume steht. Gerüchteweise kennen auch die Herren viele Anzeichen einer Schwangerschaft, wie die Gelüste einer Frau nach variablen Lebensmitteln, die womöglich sonst nicht gegessen werden oder eher selten. Auch die morgendliche Übelkeit könnte darauf hindeuten, dass die ersten Anzeichen klar in Richtung der Schwangerschaft gehen. Diese ersten Anzeichen deuten zumindest den Verdacht einer Schwangerschaft an und sind bei vielen Frauen gerade in den ersten Wochen aufgetreten, sodass sich Frauen mit dem Verdacht schwanger zu sein, daran orientieren können.

Die häufigsten Anzeichen sind

  • Kreislaufprobleme
  • Übelkeit
  • Ausbleiben der Periode
  • Starke Müdigkeit
  • Farbliche Veränderung der Vagina (leicht bläulich)
  • Brüste spannen/ziehen

Dies sind die ersten Anzeichen, die bereits dafür sprechen, dass eine Schwangerschaft möglich wäre. Natürlich kann auch hier nur der Arzt grünes Licht für die Schwangerschaft geben, aber bei mehreren dieser Anzeichen verdichten sich die Erwartungen und der Besuch beim Frauenarzt sollte angestrebt werden. Es gibt übrigens noch mehr Anzeichen, hier sogar gleich 16.

Es müssen im Übrigen nicht alle Anzeichen auftreten, es können auch nur ein bis zwei Anzeichen sein. Das kommt immer auf die Frauen und deren Alltag an, denn Stress löst auch vieles aus. Doch trotzdem sind diese sechs Anzeichen schon deutliche Schwangerschaftsmerkmale.

Sichere Anzeichen für eine Schwangerschaft

Neben diesen eher allgemeinen Hinweisen, gibt es auch zwei ganz sichere darauf, dass Sie schwanger sind. Denn diese treten nicht auf, nur weil Frau es sich wünscht. Zwei sichere Anzeichen für eine Schwangerschaft sind:

  • Bauch wächst
  • Milch kommt aus den Brüsten

Denn mal ehrlich liebe Frauen. Auch wenn wir manchmal das Gefühl haben, ein Bauch wächst ja nicht einfach an. Und auch die Brüste entwickeln keinen Milchfluss, wenn Frau sich dem Babywunsch gedanklich hingibt. Deshalb kann hier ziemlich sicher von einer Schwangerschaft gesprochen werden. Viele Frauen, das sei einfach mal angemerkt, merken auch erst mit dem Wachstum des Bauches sowie der Entwicklung der Milchdrüsen, dass sie schwanger sind, weil es im Vorfeld keine Anzeichen gab.

Diese zwei Anzeichen gelten eigentlich als sicher, dass eine Schwangerschaft aufgetreten ist. Dennoch empfiehlt es sich natürlich auch hier, den Arztbesuch in die Wege zu leiten, um sich eine Schwangerschaft nochmals örtlich bestätigen zu lassen. Außerdem kann man so in Erfahrung bringen, in welchem Monat sich Frau befindet und ob es dem Nachwuchs gut geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.